04 Bewilligungsplanung (Einreichung)

 

Grundleistung

  1. Erarbeitung der Unterlagen, als Folgeleistung zur Leistungsphase 3, für die nach den öffentlich-rechtlichen Vorschriften erforderlichen Bewilligungen bzw. der Anträge auf Ausnahmen und Befreiungen, unter Einbeziehung der Beiträge anderer an der Planung fachlich Beteiligter.
  2. Vervollständigung und Anpassung der Beschreibungen, Berechnungen und planlichen Darstellungen gemäß den Richtlinien und Vorgaben der zuständigen Behörden.
  3. Zusammenstellung der erforderlichen Unterlagen für die behördlichen Bewilligungen im vorgeschriebenen Umfang zur Übergabe an und Freigabe durch den Auftraggeber, einschließlich Erläuterung.
  4. Aktualisierung der Kostenschätzung aus Leistungsphase 3 (= Kostenberechnung laut ÖNORM B 18011:2009)
  5.  Mitwirkung bei Erläuterungen und Verhandlungen mit Behörden in fachtechnischen Fragen sowie Teilnahme an Bewilligungsverhandlungen.

  

Besondere Leistungen

  1. Erarbeitung der Vorlagen für weitere erforderliche Bewilligungen gemäß Pkt. 8 „Mehrere Bewilligungsverfahren“ dieses Leistungsbildes.
  2. Mitwirkung bei Berufungsverfahren vor Behörden in fachtechnischen Fragen sowie bei der Beschaffung nachbarlicher Zustimmungen.
  3. Überarbeitung und Nachführung der Bewilligungsplanungen aufgrund von Änderungen, die der Auftragnehmer nicht zu vertreten hat, wie z.B. unvorhersehbaren Auflagen durch Behörden, stattgegebenen Einsprüchen Beteiligter am Bewilligungsverfahren, etc.